FC Barcelona Mitglieder

Der Club FC Barcelona gehört seinen Mitgliedern. Ein reicher Scheich könnte sich den Verein also nicht einfach kaufen, denn selbst wenn er Mitglied beim FC Barcelona werden würde, er hätte, wie alle anderen Socios nur eine Stimme. Sie Mitglieder haben wesentlichen Einfluss auf die Vereinsmitglieder. So wird auch der Präsident des Clubs durch die Stimmen dieser Socios gewählt.

Mitglied beim FC Barcelona kann eigentlich jeder werden. Allerdings ist die Mitgliedschaft bei dem katalanischen Fußballclub nicht gerade billig. 2010 betrug die Jahresgebühr für Erwachsene 157 Euro. Zum 1. Januar 2011 wird der Mitgliedsbeitrag auf 161,50 Euro erhöht.

Mitglieder beim FC Barcelona erhalten eine Reihe von Vergünstigungen, so sind Eintrittskarten günstiger und auch im Fanshop gibt es einen Rabatt. Dazu gibt es einen Mitgliedsausweis mit Paßbild und wer möchte, kann sich auch eine Emailadresse mit der Endung @socis.fcbarcelona.cat beantragen.

Zahl der Mitglieder beim FC Barcelona

Ende November 2010 zählte FC Barcelona weltweit 173.071 Mitglieder. 77 Prozent der Mitglieder sind Männer (in Zahlen: 132.707), 23 Prozent sind Frauen (in Zahlen 40.994).
Die überwiegende Mehrheit der Mitglieder wohnt in Katalonien bzw. in Barcelona. In Zahlen sind das 64.306 Mitglieder, die in Barcelona selbst wohnen und 86.355 Mitglieder im restlichen Katalonien. In Spanien und der restlichen Welt sind es noch einmal 23.040 Mitglieder.

Entwicklung Mitgliedszahlen beim FC Barcelona

In den letzten Jahren hat FC Barcelona bei der Zahl der Mitglieder einen gewaltigen Schub erlebt. 2003 waren es noch 100.000 Mitglieder, in den letzten sieben Jahren stieg die Zahl also um 70.000 an. Begründet wird dies mit den Erfolgen des Clubs und den namhaften Verpflichtungen wie Ronaldinho (hat den Verein inzwischen verlassen) oder der Entdeckung eines Talentes wie Lionel Messi.

Der FC Barcelona hat damit nach Benfica Lissabon die zweithöchste Anzahl an eingetragenen Vereinsmitgliedern weltweit,

Prominente und besondere Mitglieder von Barça

Prominente Mitglieder beim FC Barcelona

Papst Johannes Paul II. war seit 1982 Ehrenmitglied des FC Barcelona, er erhielt die Mitgliedsnummer 108.000, der aktuelle Papst ist es allerdings nicht. Zum Club bekennt sich auch der spanische Ministerpräsident José Luis Rodriguez Zapatero.

Besondere Mitglieder beim FC Barcelona

Eltern können ihre Kinder beim FC Barcelona anmelden. Sogar Babys können Mitglied werden. Ab und an geht die Fanliebe zum FC Barcelona aber noch weiter. Im Juli 2010 wurde berichtet, dass ein belgisches Paar ihr Baby über das Internet als Mitglied des Clubs angemeldet haben. Das Kind erhielt die Mitgliedsnummer 185.508. Der Name des Kleinen: Barça Beeckman. Barça Beeckman ist das erste Mitglied des Vereins, das den Namen des Vereins trägt und soweit bekannt wohl auch der einzige Mensch weltweit mit diesem ungewöhnlichen Vornamen, Barça.

Mitglied Nummer 1

Das Mitglied mit der Nummer 1 im Ausweis ist immer das aktuell älteste Vereinsmitglied des FC Barcelona. Stirbt dieses Mitglied, dann wird die Nummer 1 neu vergeben.

Zahl der Mitglieder im Vergleich

Real Madrid soll nur etwa 70.000 Mitglieder haben. In dieser Kategorie schlägt FC Barcelona den Erzrivalen also deutlich.

FC Barcelona Socios

Interne Links bei FC Barcelona Infos:
Mitgliedschaft beim FC Barcelona wird teurer
Hochzeit im Camp Nou (für Mitglieder ebenfalls etwas günstiger)
Barça House in Japan



Inhalt FC Barcelona Infos | 2016 | Impressum