Liste der Rekordspieler FC Barcelona

Liste der Rekordspieler des FC Barcelona. An der Spitze der Spieler mit den meisten Einsätzen bei Pflichtspielen für FC Barcelona steht inzwischen der noch aktive Xavi mit über 700 Partien.

Xavi entthronte damit die bisherige Nummer 1, Migueli ((eigentlich Miguel Bernardo Bianquetti) und Xavi Hérnandez mit 549 Spielen. Seit November 2010 gehören dem Club der 500 drei Spieler an. Nach Migueli und Xavi durchbrach auch Carles Puyol die Grenze von 500 Pflichtspielen im Trikot des FC Barcelona.

Der aktuelle Trainer des FC Barcelona, Pep Guardiola steht auch in der Liste der Rekordspieler. Insgesamt bestritt Guardiola in seiner Zeit beim FC Barcelona 384 Spiele für den Club.

In der Rekordspielerliste stehen neben Xavi und Carles Puyol noch zwei weitere aktive Spieler: Torhüter Victor Valdés (376 Spiele) und Andrés Iniesta (325 Partien, beide Zahlen noch vom November 2010).

Xavi die alleinige Nr. 1 der Rekordspieler beim FC Barcelona

Im November 2010 kam Xavi Hérnandez noch auf 540 Spiele im Trikot der Katalanen. Am 2. Januar 2011 zog er dann mit Migueli gleich. Mit jeweils 549 Pflichtspielen führen die beiden die Liste der Rekordspieler an, schon im nächsten Spiel wird Xavi dann aber alleiniger Rekordhalter des FC Barcelona sein.

Liste der Rekordspieler beim FC Barcelona

Aufgeführt sind nur Pflichtspiele im Trikot des FC Barcelona wie Spiele in der Liga, der Copa del Rey aber auch im Superpokal (Spanien und Europa). Spiele auf internationaler Ebene wie Europapokal, Landespokal oder Champions League und Partien während der Club-Weltmeisterschaft.

Migueli

Miguel Bernardo Bianquetti, genannt Migueli, gelernter Verteidiger, stand zwischen 1973 und 1989 beim FC Barcelona unter Vertrag. Migueli kommt auf 549 offizielle Spiele für den Club, davon 391 in der Primera Division. Bis heute ist Migueli alleiniger Rekordhalter für die meisten Pflichtspiele im Trikot des FC Barcelona. Zwischen 1974 und 1980 wurde er auch in den Kreis der spanischen Nationalmannschaft berufen. Insgesamt lief Migueli 32 Mal im Trikot der Furia roja auf.

Xavi

Xavi kommt aktuell (2. Januar 2011) auf 549 Einsätze im Trikot des FC Barcelona. Xavi Hernández i Creus wird damit beim nächsten Spiel alleiniger Rekordspieler des Clubs werden. Xavi ist bereits der Spieler mit den meisten Europapokaleinsätzen in der Geschichte des FC Barcelona. Der Weltmeister spielt im Mittelfeld und war bereits in seiner Jugend bei den Katalanen. In der A-Mannschaft spielt er seit 1998.

Carles Puyol

Carles Puyol steht aktuell noch bei 499 Einsätzen für FC Barcelona (November 2010). Sein 500. Spiel für seinen Club machte Carles Puyol im November 2010. Carles Puyol ist Kapitän und Abwehrchef, er gilt als einer der besten Verteidiger weltweit. Mit Spanien wurde Puyol, wie auch Xavi, Iniesta und Valdés, 2010 mit Spanien Weltmeister. Für FC Barcelona läuft Puyol bereits seit 1999 auf.

Carles Rexach Cerdà

Carles Rexach kommt auf 449 Einsätze. Der ehemalige Flügelspieler spielte zwischen 1967 und 1981 beim FC Barcelona. Rexach blieb seiner gesamten aktiven Zeit als Spieler beim FC Barcelona und blieb dem Verein auch nach Ende seiner Profikarriere verbunden. So war er mehrfach als Trainer bei den Katalanen.

Guillermo Amor Martínez

Guillermo Amor Martínez spielte zwischen 1988 und 1998 beim FC Barcelona und kam in dieser Zeit auf 421 Pflichtspielen bei den Katalanen. Amor spielte zumeist im Mittelfeld. Im Dream Team von Trainer Johan Cruyff war Guillermo Amor einer der Schlüsselspieler und wurde mit FC Barcelona unter anderem spanischer Meister und Champions League Sieger.

Andoni Zubizarreta Urreta

Andoni Zubizarreta Urreta kommt auf 410 Pflichtspielen im Trikot des FC Barcelona. Der ehemalige Torhüter ist zudem mit 126 Länderspielen Rekordnationalspieler Spaniens und mit 622 Einsätzen Rekordspieler der spanischen Liga (301 davon für FC Barcelona). Wegen seines Arbeitseifers und seiner starken Führungspersönlichkeit wurde er auch El Centurión (dt. Der Centurio) genannt. Zubizarreta spielte zwischen 1985 und 1994 für FC Barcelona, von dort wechselte er zum FC Valencia zuvor stand er bei Athletic Bilbao unter Vertrag. Seit Juli 2010 ist Zubizarreta Sportdirektor beim FC Barcelona.

Joan Segarra Iracheta

Joan Segarra Iracheta kommt auf 402 Pflichtspiele für FC Barcelona. Segarra war Kapitän des legendären Fünf-Pokal-Barças, eines der besten Teams in der Geschichte Barcelonas. Von den Fans wurde er gerne auch der große Kapitän genannt. Segarra spielte zwischen 1950 und 1964 für den Club, für Spanien bestritt der Verteidiger 25 Länderspiele. Der am 15. November 1927 in Barcelona geborene Spieler starb am 3. September 2008 in Taradell.

José Ramón Alexanko Ventosa

José Ramón Alexanko Ventosa kommt auf genau 400 Pflichtspiele für FC Barcelona. Der Verteidiger stand zwischen 1980 und 1993 bei den Katalanen unter Vertrag. Alexanko spielte auch für Spanien und ein Mal für die Fußballauswahl des Baskenlandes. Nach Ende seiner Karriere als Fußballer ging Alexanko nach Rumänien und trainierte dort FC Universitatea Craiova und FC National Bukarest.

Joaquim Rifé Climent

Joaquim Rifé spielte von 1963 bis 1976 beim FC Barcelona und machte 397 Pflichtspiele für den Club. Nach seiner Karriere als Spieler wurde er Coach seines ehemaligen Teams am Ende der Saison 1978/79 und konnte auf Anhieb den Europapokal der Pokalsieger gewinnen. Aufgrund des schlechten Abschneidens in der Saison 1979/80 wurde er später entlassen.

Juan Manuel Asensi

Juan Manuel Asensi Ripoll spielte zwischen 1970 und 1981 beim FC Barcelona und kommt auf 394 Pflichtspieleinsätze. Zuvor stand Asensi beim FC Elche unter Vertrag, von Barcelona ging er nach Pueba FC und Oaxtepec. Mit FC Barcelona gewann Juan Manuel Asensi 1979 den Europapokal der Pokalsieger, er stand auch im Finale gegen Fortuna Düsseldorf.

Antoni Ramallets

Antoni Ramallets i Simón, auch bekannt als Ramallets, spielte auf der Position des Torhüters. In seiner Karriere machte er 384 Spiele für FC Barcelona. Ramallets spielte zwischen 1947 und 1962 bei den Katalanen.

Josep Guardiola

Josep Guardiola i Sala, auch bekannt als Pep Guardiola, aktueller Trainer des FC Barcelona (seit Sommer 2008) ist ebenfalls einer der Rekordspieler des Clubs mit 384 Pflichtspielen. Guardiola spielte im Mittelfeld und fungierte auch als Kapitän der Katalanen. Im Trikot des FC Barcelona lief Pep Guardiola zwischen 1990 und 2001 auf. Danach ließ er seine Karriere u.a. in Italien ausklingen. 2007 wurde er dann zunächst Trainer bei FC Barcelona B und führte den Club zurück in die dritte spanische Liga, dann wurde er Cheftrainer der A-Mannschaft.

Sergi Barjuán

Sergi Barjuán i Esclusa, bekannt als Sergi, linker Außenverteidiger, spielte 382 offizielle Spiele im Trikot des FC Barcelona wo er zwischen 1993 und 2002 unter Vertrag stand. Von dort wechselte er zu Atlético Madrid wo er 2005 seine Karriere als aktiver Spieler beendet. Zu diesem Zeitpunkt kam Sergi auf 353 Ligaspiele davon 86 für Atletico Madrid und 267 für FC Barcelona.

Francisco Carrasco

Francisco José Carrasco Hidalgo, bekannt auch als Lobo Carrasco, ehemaliger spanischer Stürmer, spielte zwischen 1978 und 1989 beim FC Barcelona und kommt auf 376 Pflichtspiele. Carrasco spielte bereits bei FC Barcelona B als er als 19jähriger in der ersten Mannschaft sein Debüt gab. 1989 verließ Lobo Carrasco Barcelona in Richtung Frankreich.

Víctor Valdés Arribas

Victor Valdés Arriba ist ein weiterer noch aktiver Fußballer in der Liste der Rekordspieler des FC Barcelona. Der Torhüter bringt es bis November 2010 auf 376 Pflichtspiele. Seit 2002 spielt Valdés beim FC Barcelona, sein erstes Spiel fand am 1. September 2002 gegen Atlético Madrid statt. Allerdings war der damalige Trainer Louis van Gaal mit Valdés wohl alles andere als zufrieden und so hätte der heutige Stammtorhüter beinahe den Verein verlassen. In der Saison 2003/2004 wurde Valdés dann unter Frank Rijkaard erster Torwart des Clubs. In Spanien gewann Victor Valdés mehrfach die Trophäe des besten Ligatorhüters, auch vor Iker Casillas, es dauerte aber bis 2010 bis er sein Debüt bei der spanischen Nationalmannschaft gab. Er war auch Teil des Kaders, der 2010 Weltmeister wurde, allerdings hatte er als Ersatztorhüter von Iker Casillas keinen Einsatz bei der Weltmeisterschaft in Südafrika.

Antoni Torres García

Antoni Torres García spielte 359 Pflichtspiele für FC Barcelona. Der Verteidiger stand zwischen 1965 und 1976 bei den Katalanen unter Vertrag. Antoni Torres wurde am 29. Juli 1943 in Balaguer (Lérida) geboren, er starb am 26. Februar 2003 im Alter von 59 Jahren in Barcelona an Krebs.

Sánchez

Sánchez bestritt 352 Spiele für FC Barcelona.

César Rodríguez Álvarez

César Rodríguez Álvarez, bekannt als César Rodríguez oder auch nur César, spielte beim FC Barcelona als Stürmer. Mit 348 Einsätzen in Pflichtspielen ist er einer der Rekordspieler der Katalanen. Zu dem ist er Rekordtorschütze des FC Barcelona. In seinen 348 Spielen machte er 235 Tore. In der Liste der Rekordtorschützen in Spanien steht César damit hinter Zarra, Hugo Sánchez und Alfredo Di Stéfano auf Platz vier. Für FC Barcelona spielte César zwischen 1942 und 1954. Geboren wurde er am 29. Juni 1920 in León, César starb am 1. März 1995 im Alter von 64 Jahren in Barcelona.

José María Bakero Escudero

José María Bakero Escudero, Mittelfeldspieler, stand zwischen 1988 und 1996 beim FC Barcelona unter Vertrag und absolvierte 347 Pflichtspiele für den Club. Davor spielte er bei Real Sociedad. In beiden Clubs absolvierte der Mann aus dem Baskenland 483 Ligaspiele, damit steht er auf Platz acht der Spieler mit den meisten Einsätzen in der Primera Division. In der spanischen Liga erzielte der Rekordspieler insgesamt 139 Tore, 72 für FC Barcelona und 67 für Real Sociedad.

Salvador Sadurní Urpí

Salvador Sadurní Urpí spielte von 1961 bis 1976 beim FC Barcelona, dort war er Nachfolger von Antoni Ramallets im Tor der Katalanen. Insgesamt absolvierte Sadurni 331 Einsätze im Trikot des FC Barcelona.

Francisco Fernández Rodríguez

Francisco Fernández Rodríguez, besser bekannt als Gallego, war ein Verteidiger, der zwischen 1965 und 1975 beim FC Barcelona unter Vertrag stand. Gallego bestritt 330 Pflichtspiele für die Katalanen.

Andrés Iniesta

Andrés Iniesta Luján begann bei Albacete Balompié als Fußballer. Dort wurde er von Scouts des FC Barcelona entdeckt und vom Club verpflichtet. Der Mittelfeldspieler durchlief die Jugendmannschaften des Vereins, wechselte 2000/01 zur zweiten Mannschaft und gab schließlich im Oktober 2002 unter Louis van Gaal sein Debüt in der ersten Mannschaft. Für FC Barcelona bestritt der spanische Weltmeister bis November 2010 325 Pflichtspiele, damit gehört er zu den Rekordspielern des Clubs. Und da der am 11. Mai 1984 geborene Iniesta erst 26 Jahre alt ist, wird er sich wohl noch einige Plätze nach oben verbessern können.

Liste der Rekordspieler beim FC Barcelona. Stand an Pflichtspielen 10. November 2010. Lionel Messi ist noch nicht in der Liste der Rekordspieler vertreten, es dürfte aber nur eine Frag der Zeit sein, bis der Argentinier genug Pflichtspiele auf dem Konto hat.


Inhalt FC Barcelona Infos | 2016 | Impressum