Tore und Torschützen des FC Barcelona in der Champions League

Jubiläumstore für FC Barcelona im Europapokal der Landesmeister bzw. in der Champions League. Torjäger, die auch Champions League Torschützenkönige im Trikot der Spanier wurden und besondere Tore.

Champions League Torschützenkönige des FC Barcelona

Ronald Koeman 1993/94

In der Saison 1993/94 erzielte der Niederländer Ronald Koeman acht Tore für FC Barcelona in der Champions League und teilte sich Platz eins mit dem Neuseeländer Wynton Rufer von Werder Bemen.

Rivaldo 1999/2000

In der Saison 1999/2000 kam der Brasilianer Rivaldo auf zehn Champions League Tore. Rivaldo musste sich Platz eins mit Mário Jardel vom FC Porto und dem Spanier Raúl von Sieger Real Madrid teilen.

Lionel Messi Drei Mal bisher

Der erste Torschütze des FC Barcelona, der sich ungeteilt über Platz eins freuen konnte, war dann Lionel Messi in der Saison 2008/09 mit neun Toren. In der selben Saison wurde FC Barcelona auch Champions League Sieger. In der Saison 2009/10 wurde Lionel Messi wieder Champions League Torschützen. Mit acht Toren sicherte sich der Argentinier erneut die Torjägerkrone in der Königsklasse. Und zum dritten Mal in Folge klappte se dann auch am Ende der Saison 2010/11 mit dem Titel Torschützenkönig für Lionel Messi. Diesmal sicherte sich der Weltfußballer die Trophäe mit zwölf Toren. Messi ist der erste Spieler überhaupt, dem es gelang drei Mal in Folge bester Torjäger in der Champions League zu werden.

Champions League Jubiläumstore

Zwischen dem ersten Tor, damals noch im Europapokal der Landesmeister, für FC Barcelona und dem 400. Tor durch David Villa 2010 liegen 41 Jahre.
400. Tor David Villa am 29. September 2010 beim 1:1 bei Rubin Kasan in der Gruppenphase.
350. Tor Bojan
300. Tor Samuel Eto'o
250. Tor Javier Saviola
200. Tor Patrick Kluivert
150. Tor Rivaldo
100. Tor Christo Stoitschkow
50. Tor Carles Rexach
1. Champions League Tor für FC Barcelona: Joan Segarra.

Besondere Champions League Tore für FC Barcelona

Am 6. April 2010 erzielte Messi bei Barcelonas 4:1-Sieg im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Arsenal alle vier Treffer, darunter einen Hattrick in der ersten Halbzeit. Messi ist damit der erste Spieler, dem vier Tore in einem Champions-League-Spiel außerhalb der Gruppenphase gelangen. In Gruppenspielen war dies zuvor fünf anderen Spielern gelungen.

FC Barcelona in der Champions League


Inhalt FC Barcelona Infos | 2016 | Impressum