Spanien gewinnt gegen Italien

Es war die Neuauflage des EM-Finale, das Duell des aktuellen Weltmeisters gegen den Ex-Weltmeister, Spanien empfing gestern Italien. Das Prestige Duell im Calderon-Stadion von Atletico Madrid entschied der amtierende Weltmeister Spanien mit einem knappen 1:0 für sich. Das einzige Tor der Partie erzielte Pedro vom FC Barcelona in der 63. Minute.
In der Startelf für den ersten Test im WM-Jahr standen auch die beiden FC Bayern Profis Thiago und Javier Martinez, ebenfalls aufgeboten wurde von Nationaltrainer Vicente del Bosque Diego Costa. Der zweiterfolgreichste Torjäger der Primera Division derzeit spielte zwar durch, zeigte sich aber nach Abpfiff unzufrieden mit seiner Leistung, er könne mehr. Das Debüt war mit Spannung erwartet worden, schließlich war es für Diego Costa nicht der erste Einsatz im Trikot einer Nationalmannschaft, für Brasilien lief er bei einem Freundschaftsspiel ebenfalls schon mal auf.

Ergebnisse Freundschaftsspiele

Spanien gegen Italien 1:0
Portugal gegen Kamerun 5:1
Deutschland gegen Chile 1:0
Frankreich gegen Niederlande 2:0
England gegen Dänemark 1:0
Österreich gegen Uruguay 1:1
Schweiz gegen Kroatien 2:2
Rumänien gegen Argentinien 0:0
Südafrika gegen Brasilien 0:5
Ergebnisse vom Mittwoch, 5. März 2014.

FC Barcelona News vom 06.03.2014 (Spanien gewinnt gegen Italien)

Mehr News zum Thema Spanien gewinnt gegen Italien

Neymar mit Dreierpack für Brasilien

Für Brasilien traf Neymar auf seiner Länderspielreise in Südafrika gleich dreifach.
News vom 06.03.2014 - News lesen

Was ist nur mit Messi los?

Diese Frage stellt sich man nicht nur beim FC Barcelona, wa sist nur mit dem vierfachen Weltfußballer Lionel Messi los?
News vom 06.03.2013 - News lesen

14 FC Barcelona unterwegs zu Länderspielen

In dieser Woche dürfte es auf dem Trainingsgelände des FC Barcelona wieder ruhig zu gehen. Insgesamt 14 Spieler sind mit ihren Nationalmannschaften unterwegs.
News vom 05.03.2014 - News lesen

Inhalt FC Barcelona Infos | 2016 | Impressum